# Datum Zeit Ort Einsatzmeldung Überblick Details
1 12.01.21 04:01 Uhr bis 05:00 Uhr Ahausen, Forellenweg H Gasgeruch Einsatzkräfte: 14 | Einsatzmittel: LF10/6 Ahausen und MTW Bermatingen , RW aus Markdorf
Mehr erfahren

Die Feuerwehr Bermatingen wurde am 12.01.2021 zu einer Hilfeleistung Gasgeruch alarmiert. Die Bewohner hatten eine Explosion eines Nachtspeicherofen mit anschließender starker Geruchs- und Rauchbildung gemeldet. Aufgrund des Meldebildes wurde die Führungsgruppe und der RW aus Markdorf mit alarmiert. Das erst eintreffende Fahrzeug, LF10 aus Ahausen, führte die Erkundung durch. Es konnte keine Rauch und keine Feuer festgestellt werden. Nach Eintreffen des MTW übernahm dieser die Einsatzleitung. Beim Nachtspeicherofen handelt es sich um ein elektrische Gerät weshalb der Strom abgestellt wurde. Die Einsatzstelle konnte um 04:40Uhr verlassen werden. Ein Einsatz des RW und der Führungsgruppe aus Markdorf war nicht erforderlich. Wir danken der Feuerwehr Markdorf für Ihre Unterstützung!

2 14.01.21 19:22 Uhr bis 20:30 Uhr Autenweiler H1 (Unwetter) Baum liegt über Straße Einsatzkräfte: 14 | Einsatzmittel: HLF10 Bermatingen, MTW Ahausen
Mehr erfahren

Ein Baum lag bei Autenweiler auf der Straße. Dieser Wurde durch die Besatzung des HLF 10 zersägt und beseitigt. Der MTW Ahausen fand in der näheren Umgebung einen weiteren umgestürzten Baum, welcher ebenfalls beseitigt wurde.

3 29.01.21 13:21 Uhr bis 17:00 Uhr Ahausen, Felchenweg und Muschelweg H1 Wasser läuft in den Keller Einsatzkräfte: 30 | Einsatzmittel: LF10/6 Ahausen, MTW Ahausen und Bermatingen
Mehr erfahren

Aufgrund der Hochwassermeldung für das Wochenende, durch starken Regen und Schneeschmelze, hatte die Führung der Feuerwehr Bermatingen bereits am Vormittag Maßnahmen eingeleitet um auf eventuelle Überschwemmungen vorbereitet zu sein! Personal wurde für den frühen Nachmittag organisiert um Sandsäcke zu füllen und der Bauhof beschaffte den Sand. Der 1. Alarm ging um 13:21Uhr über die Funkmeldeempfänger ein; In einem Wohngebäude im Muschelweg drückt von allen Seiten Wasser in den Keller. Die Abteilung Ahausen rückte mit dem LF10 an und pumpte den Keller mit Wassersauger und Tauchpumpe aus. Allerdings drückt das Wasser laufend nach! Noch während die Mannschaft des LF 10 mit dem 1. Einsatz beschäftigt war kam ein weiterer Alarm über die Leitstelle. (Wasser läuft in den Keller eines Wohnhauses im Felchenweg). Dieser Einsatz wurde von der Besatzung des MTW Ahausen übernommen schnell wurde klar, dass noch einige Einsätze folgen könnten, weshalb im Feuerwehrhaus Bermatingen die Einsatzleitung und Koordinierung der Einsätze und des Personals übernommen wurde. Die Feuerwehrkameraden aus Bermatingen begannen mit dem Füllen der Sandsäcke. Insgesamt wurden 3 Keller ausgepumpt und Sandsäcke gefüllt um für eine drohende Überschwemmung vorbereitet zu sein. Einsatzende war um 17:00Uhr Alles eingesetzten Gerätschaften mussten anschließend wieder gereinigt werden.

4 29.01.21 Siehe Einsatz Nr. 3
5 29.01.21 Siehe Einsatz Nr. 3
6 29.01.21 Siehe Einsatz Nr. 3
7 29.01.21 19:24 Uhr bis 20:40 Uhr Autenweiler, Kapellenweg und Kreisstraße K7749 H1 Wasser läuft in den Keller & Straße überschwemmt Einsatzkräfte: 17 | Einsatzmittel: HLF10 Bermatingen, MTW Ahausen
Mehr erfahren

Nach den Einsätzen am Nachmittag, folgten am Abend zwei weitere. Um 19:24Uhr ging der Alarm über die Funkmeldeempfänger ein, dass im Kapellenweg ein Keller mit Wasser voll läuft. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Wasser ca 8-10cm hoch im Keller des Wohngebäudes. Die Besatzung des HLF 10 Pumpte den Keller mit Wassersaugern aus. Während des Einsatzes kam um 20:07Uhr der nächste Einsatz rein; H1 Straße an der Aach-Brücke komplett Überflutet Der Einsatzleiter fuhr mit dem MTW an die Einsatzstelle und prüfte die Lage. Die Straße stand halbseitig unter Wasser. Deshalb wurde über die Leitstelle eine Straßensperrung durch die Straßenmeisterei oder der Polizei veranlasst.

8 29.01.21 Siehe Einsatz Nr. 7
9 30.01.21 13:27 Uhr bis 14:45 Uhr Autenweiler, Kapellenweg H1 Wasser läuft in den Keller Einsatzkräfte: 20 | Einsatzmittel: Einsatzmittel; LF10/6 Ahausen, MTW Ahausen und Bermatingen
Mehr erfahren

Am Samstag wurde die Feuerwehr erneut zu einem überfluteten Keller im Kapellenweg gerufen. Das Wasser stand ca. 8cm hoch im Keller. Die Besatzung des LF 10/6 pumpte das Wasser mit Wassersaugern und Tauchpumpe ab.